PRESSE
We. 22.08.18

Familien-Führung mit Kreativ-Programm

in der Ausstellung „Angebandelt. Ein Date mit der Schürze“

Naichen (pm). Am 9. September um 15 Uhr haben Familien die Möglichkeit, die Ausstellung „Angebandelt. Ein Date mit der Schürze“ im Museum Hammerschmiede und Stockerhof Naichen bei einer Führung mit Yvonne Langer zu erkunden. Kleine und große Besucher sind dazu eingeladen, Kittelschürzen, Arbeitsschürzen, Kochschürzen und Trachtenschürzen zu entdecken und dabei die Geschichte eines vielfältigen Kleidungsstückes kennen zu lernen. Im Schürzenladen lassen sich Berufsschürzen nicht nur bestaunen, sondern auch anprobieren.

Im anschließenden Kreativteil gestalten die Teilnehmer, inspiriert von der Ausstellung, eine Schürze mit bunten Stofffarben.

Keine Anmeldung erforderlich, der Museumseintritt ermöglicht die Teilnahme.

Idee und Konzept der Ausstellung: Lehrstuhl für Vergleichende Kulturwissenschaft, Universität Regensburg.

[Zurück|Neue Suche]