PRESSE
We. 17.05.17

Familien-Führung mit Kreativ-Programm in der Ausstellung „Verschwundene Dinge von A bis Z“

Am 28. Mai findet um 15 Uhr in der aktuellen Ausstellung „Verschwundene Dinge von A bis Z“ des Museums Hammerschmiede und Stockerhof Naichen eine Führung für Familien mit anschließendem Kreativ-Programm statt. Dabei entstehen individuell gestaltete Poesiealben und bunte Schlüssel- und Notizhalter aus Kleiderbügeln.

Die Ausstellung präsentiert sich wie ein großes begehbares Lexikon. Beim Rundgang mit Yvonne Langer sind kleine und große Besucher dazu eingeladen, sich von A wie Ärmelschoner über B wie Blümchenbadekappe bis zu Z wie Zigarettenbilderalbum durch das Alphabet der verschwundenen Dinge zu stöbern.

Keine Anmeldung erforderlich, der Museumseintritt ermöglicht die Teilnahme.

[Zurück|Neue Suche]